Philipp Poisel (Mit jedem deiner Fehler)

von Wikipedia:

Philipp Poisel (* 18. Juni 1983 in Ludwigsburg) ist ein deutscher Sänger.

Philipp Poisel fing schon früh mit dem Musizieren an. Nachdem er anfangs nur Schlagzeug gespielt hatte, bekam er mit neun Jahren von seiner Mutter eine Gitarre geschenkt, auf der er selbst ausgedachte Melodien spielte.

Poisel liebte Reisen, auf die ihn seine Gitarre immer begleitete. Bei einem seiner Ferienjobs, mit denen er seine Reisen finanzierte, lernte er einen älteren Kollegen namens „Herrn Reimer“ kennen, über den er ein gleichnamiges Lied schrieb.

Poisel wurde von Herbert Grönemeyer entdeckt und steht bei dessen Label Grönland Records unter Vertrag. Das erste Album Wo fängt dein Himmel an? erschien am 29. August 2008. Die gleichnamige Single schaffte es zuvor bis auf Platz 77 der deutschen Singlecharts.

Am 15. April 2010 wurden in der Hamburger O2 World die Konzertagentur Peter Rieger, Manager Ralf Schröter, Tourneeagent Stefan Günter, Produzent Frank Pilsl, Musikpromoter Eberhard Pacak, Grönland Records und ferryhouse productions für die Nachwuchsförderung von Philipp Poisel mit dem Live Entertainment Award (LEA) ausgezeichnet.

Das zweite Album ’’Bis nach Toulouse’’ wurde am 27. August 2010 veröffentlicht und erreichte Platz 8 der deutschen Longplaycharts. Der darauf enthaltene Song ’’Froh dabei zu sein’’ handelt von einer Krebsdiagnose, die Philipp Poisel ereilte und sich erst nach langer Zeit und Untersuchungen als falsch herausstellte. Einen Monat später stieg auch sein erstes Album wieder in die deutschen Longplaycharts ein.

Mit jedem deiner Fehler

Ich will nicht bei dir klingeln, und ich tu es doch
Ich will nicht an dich denkn‘, und ich tu es immer noch
Ich will nicht von dir reden, vom singen ganz zu schweigen
Schäm dich was, dass du dich immer noch in meine Lieder schleichst
Ich hab versucht mir, mir einzureden, dass du ja eigentlich gar nicht so schön bist
Dass du bescheuert bist und nichts verstehst, dass wir nicht füreinander bestimmt sind

Mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler,
Mit jedem deiner Fehler lieb‘ ich dich mehr.

Du bist so herrlich überheblich, so wunderbar arrogant
Ganz schön eingebildet, dafür ernenn‘ ich dich zur Königin von meinem Land
Dafür, dass du ständig lügst und die Jungs betrügst, siehst du verdammt unschuldig aus
Es ist deine Art, ich kann dir nicht böse sein

Mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler,
Mit jedem deiner Fehler lieb‘ ich dich mehr.

Mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb‘ ich dich (7x)

Mit jedem deiner Fehler, mit jedem deiner Fehler, lieb‘ ich dich mehr

Über Alberto Villanueva

Ingeniero Superior de Telecomunicaciones (Universidad Politécnica de Madrid)
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s