Solidarität mit den Menschen im Magreb

von Hans:

Ich denke wir erleben gerade einen historischen Augenblick, der auch auf Europa und Spanien wirken wird.- Da ich sehr lange im westlichen Teil von Berlin gelebt und Politik und Sozialwissenschaften studiert habe, glaube ich dafür eine Antenne zu haben.- Eines der wichtigsten Themen dabei ist

  • MEINUNGSFREIHEIT

  • DEMONSTRATIONSFREIHEIT

Einfach Demokratie, um Brot, Arbeit zu haben und um der Korruption, dem Fantismus und der Repression entgegentreten zu können. Sollten wir als friedliche, engagierte Bürger das nicht auch fühlen und unterstützen?- Das Internet darf nicht blockiert werden, sondern muss freigegeben werden, damit Menschen sich verständigen können, um die nächsten Schritte zu planen. Was meinst du, was meinen die Blogbesucher?

Über Alberto Villanueva

Ingeniero Superior de Telecomunicaciones (Universidad Politécnica de Madrid)
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte / Politik / Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Solidarität mit den Menschen im Magreb

  1. Alberto Villanueva schreibt:

    Ich bin der gleichen Meinung: Internet ist der Mechanismus für die Kommunikation, die nicht von Regierungen kontrolliert werden kann. Und das ist ein mächtiges Werkzeug. Hoffentlich diese „Mai 68 in Nordafrika“ zu Demokratien und nicht zu anderen Diktaturen führen.

  2. Susanne schreibt:

    Mehr als da. Die Regierungen versuchen die Nachrichten manipulieren. Aber existiert ein machtiges Werkzeug, Internet. Die Leute sind nicht dumme. Die Leute können glauben, entscheiden und reklamieren. Das Welt tauscht jede Sekunde ver. Viel Mut zum verbessern bie Welt ohne Diktaturen.
    Vielen Dank

  3. Mora schreibt:

    Internet ist ein starkes Werkzeug. Es muss mit Intelligenz benutzt werden. Das Volke muss immer informiert werden.
    Meinungsfreiheit und Demonstrationsfreiheit sind am wichtigsten, damit ein Land gut funktioniert.

  4. Alberto Villanueva schreibt:

    von Roberto:

    Letzte Woche habe ich an dieses Thema überlegt und an meine Herkunft erinnert, das heisst, Argentinien.
    Es scheint, als ob die Politiker in Magreb die Macht nicht lassen wollen und, obwohl folgende Bemerkung ein bischen verrückt ist, Ich bin der Meinung dass alle Diktaturen sofort beenden müssen.
    Heutzutage wird die moderne Sozietät auf Meinungfreiheit und Kommunication entwickelt. Es kommt noch hinzu, dass Menschen in Sozietät nicht nur religiosiche Aspekte erleben, sondern auch Gedankengut mitteilen und Themen zur Debatte stellen. Aber die Ausweglosigkeit der Situation wird schleckter wenn Menschen hilfe brauchen
    Also, unter Berücksichtigung aller Umstände finde ich richtig dass Leute in Magreb diese Demonstartion gegen Diktaturen angefangen hatten.

    Aber jetzt stelle ich euch folgende Frage ¿Denkt Ihr dass diese Demonstration in Magreb wird nicht in Europa auswirken?

    Viele Grüssen,
    Roberto Olives

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s