Infobrief Deutsch als Fremdsprache: Eurovision Songcontest

von Hans: von Forum Deutsch als Fremdsprache:

Eurovision Songcontest: Düsseldorf
Von Andreas Westhofen

Die größte Unterhaltungsshow der Welt findet in diesem Jahr in unserer Heimatstadt statt! Am 14. Mai streiten SängerInnen aus ganz Europa im Finale des größten Musik-Wettbewerbs der Welt um den Sieg und das Privileg, den Songcontest im nächsten Jahr im eigenen Land durchführen zu dürfen. Und wir sind mitten drin im Trubel der Vorbereitungen. Vorab nur so viel: Um im Stadion in Ruhe die Bühne für 35.000 Zuschauer aufbauen zu können, wurde für den hiesigen 2. Ligaverein ein neues, mobiles Stadion errichtet, das nach dem Wettbewerb wieder abgebaut wird. Kosten: 2,8 Millionen Euro:

http://www.duesseldorf.de/esc2011/stadion/index.shtml

Es wurde also viel bewegt in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, um einen reibungslosen Ablauf des Musikwettbewerbs zu gewährleisten. Beginnen wir mit einer Textarbeit zum Umbau des Stadions in die größte Musikbühne Europas:

http://www.rp-online.de/duesseldorf/duesseldorf-stadt/song_contest/aktuelles/Endspurt-beim-Aufbau-fuer-den-ESC_aid_989425.html

Kennen Ihre KursteilnehmerInnen Düsseldorf? Wenn nicht, können wir weiterhelfen:

Stadterkundung:

Lassen Sie Ihre KursteilnehmerInnen in Gruppenarbeit ein Thema aus dem touristischen Angebot Düsseldorfs auswählen. Darunter sind folgende Optionen: „Königsallee – Prachtboulevard mit Weltruf“, Kunst, Musik, Medienhafen und Altstadt:

http://www.duesseldorf.de/esc2011/dus/index.shtml

Sie können sich anschließend, oder auch als Einführung in die Stadterkundung, auf einen virtuellen Stadtrundgang durch Düsseldorf begeben. Dazu stehen mehrere Optionen zur Verfügung:

Schreibanlass:

„Grüße aus Düsseldorf – eCards in alle Welt schicken“: Die KursteilnehmerInnen versehen die digitalen Postkarten mit einem Text und versenden sie an Freunde oder andere Sprachlernende aus dem Kurs:

http://www.duesseldorf.de/esc2011/ecards/index.shtml

Persönliche Anmerkung: Ganz herzlichen Dank für die großartige Idee, den Songcontest in Düsseldorf auszutragen! Jetzt muss ich bei Fortbildungen im Ausland nicht mehr umständlich erklären, wo ich lebe!

Teil 2: „Eurovision Songcontest: Der Wettbewerb“ (s. Beitrag 5)

Über Alberto Villanueva

Ingeniero Superior de Telecomunicaciones (Universidad Politécnica de Madrid)
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s